Autor: felixn

Dr. Friedericke Hardering

Projektleitung Goethe-Universität Frankfurt am MainInstitut für Soziologie, Abt. ArbeitssoziologiePEG-Gebäude Campus WestendTheodor-W.-Adorno-Platz 6 / PF 1460629 Frankfurt am Main (Deutschland) E-Mail: f.hardering@soz.uni-frankfurt.deTel: +49 69 798 36656 Vita Seit 07/2019 Projektleitung DFG-Projekt „Digitale Entfremdung und Aneignung von Arbeit“ 09/2016-08/2018 Projektleitung DFG-Projekt „Gesellschaftliche Vorstellungen sinnvoller Arbeit und individuelles Sinnerleben in der Arbeitswelt“ 04/2014-03/2016 […]

Weiterlesen / More

Felix Nickel, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Doktorand Goethe-Universität Frankfurt am MainInstitut für Soziologie, Abt. ArbeitssoziologiePEG-Gebäude Campus WestendTheodor-W.-Adorno-Platz 6 / PF 1460323 Frankfurt am Main (Deutschland) E-Mail: f.nickel@soz.uni-frankfurt.deTel.: +49 69 798 36656 Vita Felix Nickel arbeitet seit Oktober 2019 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Digitale Entfremdung und Aneignung von Arbeit: Entfremdungserfahrungen in digitaler Dienstleistungsarbeit“ am […]

Weiterlesen / More

Mirela Ivanova, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Doktorandin Universität BaselSeminar für SoziologiePetersgraben 274051 BaselSchweiz Email: mirela.ivanova@unibas.chPhone: +41 61 207 61 49 Vita Mirela Ivanova ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Sozialstrukturanalyse (Prof. Dr. Oliver Nachtwey) am Seminar für Soziologie der Universität Basel. Seit September 2019 ist sie Teil des Forschungsteams. Bevor Mirela zum […]

Weiterlesen / More

Helene Thaa, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Doktorandin Universität BaselSeminar für SoziologiePetersgraben 274051 BaselSchweiz E-Mail: helene.thaa@unibas.ch Tel.: +41 61 207 13 93 Vita Helene Thaa hat ihr Studium der Soziologie in Freiburg abgeschlossen, ein Jahr in Rom studiert und an der University of Michigan, Ann Arbor geforscht. In ihrer Masterarbeit hat sie sich mit […]

Weiterlesen / More

Veranstaltung auf dem 40. DGS-Kongress: Stress, Überforderung, Entfremdung

Der Kongress findet vom 14.-18. September 2020 in Berlin statt und ist mit dem Oberthema „Gesellschaft unter Spannung“ überschrieben. Weitere Informationen gibt es auch auf der Konferenzwebsite der DGS. Stress, Überforderung, Entfremdung: Neue Spannungen und Leidenserfahrungen in der digitalen Arbeitswelt Organisation: Friedericke Hardering, Oliver Nachtwey Wie aktuelle Untersuchungen über die […]

Weiterlesen / More

Digital Entfremdung? Ein klassisches Konzept und dessen Erweiterung in Zeiten der Digitalisierung von Arbeit.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt kann als Treiber eines grundlegenden Strukturwandels der Arbeit verstanden werden. Dadurch stellen sich vielfältige Fragen nach der Zunahme von Fremdbestimmungen durch Algorithmen, Verlusten von Zeitautonomie, neuen Formen der Fragmentierung von Arbeit oder Veränderungen von sozialen Beziehungen. Um solche problematischen Entwicklungen zu beschreiben, wird im aktuellen Diskurs […]

Weiterlesen / More